Unser Tanzpaar

Da steht sie ganz oben,

grazil und so schön:

Mariechen Yvonne,

in schwindelnden Höh’n.

Darunter stemmt Olli

– völlig zu Recht-

„Seine“ Yvonne

als schleppender Knecht.

Lächelnd schaut er

zu ihr empor

und wünscht sich:

„Für immer Tanzmajor!“

Nicht ganz zwei Jahre

tanzen sie hier:

Sie liebt Bewegung –

er mehr das Bier.

Doch wenn das Jahr endet,

beginnt die Session.

Das freut alle Jecken

viel früher auch schon.

Nicht lange mehr warten:

Dann rücken die Stühle,

dann stürmen die Jecken

in Plaidt auch die Bühne

Bütze und Schunkele,

Drinke und Danze,

das macht uns Spaß,

dafür lohnt sisch dat Janze.

Da kann er sie heben,

da mag sie sich recken,

das ist unser Leben,

weshalb wir uns strecken.

Tanzen und Drehen,

Tempo und heben,

klatschende Hände…

…nichts Schöneres

Gibt es am Ende!

Tanzmariechen Yvonne Debüser und ihr Tanzmajor Oliver Kring tanzen nun seit zwei Jahren und freuen sich schon auf den Beginn der tollen Karnevalszeit.

„Unser großer Dank gilt in diesem Jahr ganz besonders unseren Helfern: Andrea, Tanja und Stefan.“

Mit großer Vorfreude rufen wir: 3x Plääd – Alaaf!“